DIY-Lieblinge der Woche

Es scheint, das gute alte Freundschaftsband findet wieder zurück an unsere Arme. Besonders schön sieht das dann natürlich in Form eines edlen Bands aus, wie dieses hier, das ich auf Pejd’s Fashionblog gefunden habe.

Achtung, jetzt wird’s schuhlastig. Gleich zwei Lieblings-DIYs für Schuhfans diese Woche:

Da wären zum einen die von Dolce&Gabbana inspirierten Schuhe bei …love Maegan. Mir wäre das ja zu viel Fuddelarbeit, aber wunderschön sehen sie aus!

Und ein DIY für die Nicht-Näher: LaVerella zeigt, wie man Highheels aufpeppen und durch einen einfachen Trick immer wieder neu gestalten kann.

Dieser Beitrag wurde unter DIY, Fundstück(e) der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf DIY-Lieblinge der Woche

  1. Taika sagt:

    Tolle Inspirationen! Wir haben früher auch immer Freundschaftsbänchen geknotet. Mal schauen, ob ich das noch hinbekomme… :)

  2. Taika sagt:

    Oh stimmt, man kann den Posttitel selber ja gar nicht anklicken. Dann einfach in der Sidebar im Archiv den Post anklicken, dann müsste der Post isoliert erscheinen und du hast den Permalink… ich Noob, ich schau mal ob ich das im Code ausbessern kann!

  3. Moppi sagt:

    Danke für den Link zu der DIY Schuh-Seite von LaVerella! Das werd ich auf jeden Fall nachmachen!

  4. Freut mich dass dir das DIY gefällt :-)

    Das von …love Maegan habe ich auch schon gesehen aber ich weiß nicht ob ich es noch nachmachen werde!

    ♥ Verena-Annabella

  5. MySelf sagt:

    Das sieht ja toll aus :)

    Also Uebergepaeck gibt das zum Glueck nicht dank Trans-Atlantik-Flug, ich muss nur etwa 20 Euro zahlen, damit ich einen 2. Koffer haben darf … und einen 3. Koffer erlauben sie leider nicht :(

  6. Luísa Lión sagt:

    Super cooles Armband und super dass du so tolle Tipps gibst! Machst du auch selber manchmal DIYs?

    ♥♥Style-Roulette♥♥

    xoxo,
    Luísa

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>