Laptoptasche

Ähnlich wie das Mäppchen kann man auch eine Laptoptasche nähen.

Man muss auf jeden Fall als erstes den Laptop ausmessen und die Maße des Mäppchens anpassen. Die Klappe zum Zumachen habe ich außerdem nur so lang gemacht, dass man sie zuklappen, aber nicht einmal um die Tasche rumlegen kann. Bevor man die letzte Öffnung zwischen den zwei Stoffschichten schließt, sollte man Material zum Polstern dazwischen schieben. Ich habe zwei dicke Filzstücke genommen. Das bedeutet natürlich auch, dass man bei den Maßen bedenken muss, dass die Tasche durch das Polstermaterial dicker und somit der Platz für den Laptop eventuell kleiner wird.

Statt Druckknöpfen habe ich außerdem Klettverschluss benutzt.

Ungeeignet als Polstermaterial sind:

  • Stofftierwatte: Kam bei mir durch den inneren Stoff und in USB-Anschlüssen etc. möchte man sie ja dann auch nicht hängen haben.
  • „Normale“ Watte: Zumindest falls man die Tasche waschen möchte.
  • Styropor: Ist zu störrisch.
Dieser Beitrag wurde unter DIY, Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Laptoptasche

  1. natascha sagt:

    danke für deinen kommi :-)
    ja die schuhe sind zum reinschlüpfen, es gibt sie auch noch im h&m onlineshop im sale

    die taschen, die du nähst sehen ja toll aus
    wo hast du das denn gelernt

  2. Chiq21 sagt:

    finde es immer wieder interessant, zu sehn, was man alles DIY’en kann 😀 ich wünschte ich wäre genau so kreativ wie du! sieht schön aus, die tasche *.*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>