Liebling der Woche: Hilfe! Meine Jeans hat ein Loch

Da letztens die Buch-Review gut ankam, möchte ich heute ein weiteres Buch vorstellen. Es ist Hilfe! Meine Jeans hat ein Loch von Laura Hertel, die man im Internet durch ihren Blog Tagträumerin kennt. Es handelt sich dabei aber nicht um einen Roman oder Krimi, wie vielleicht einige gehofft haben. Es ist ein Anleitungsbuch. Laura beschreibt die Grundlagen des Nähens. Verschiedene Eigenschaften von Stoffen sowie verschiedene Nähtechniken (Stiche etc.) werden erklärt.

Meine Meinung: Das Buch ist Laura wirklich gut gelungen! Es erklärt die Grundlagen einfach und anschaulich. Die Gestaltung ist modern und bunt und hebt sich damit positiv zwischen den üblichen Grundtechniken-Büchern hervor. Besonders gut finde ich, dass es Beispiele gibt, wie man mit einfachen Mitteln seine kaputten Lieblingsteile retten kann. So hat man gleich konkrete Beispiele für die erläuterten Techniken. Ein weiterer Pluspunkt sind die übersichtlichen Bilder mit denen man gut die einzelnen Schritte nachverfolgen kann.

Empfehlung: Das Buch ist vor allem für Anfänger geeignet. Komplexere Techniken werden nicht erklärt, es handelt sich mehr um ein Einfachste-Grundlagen-Buch. Ich würde es allerdings nicht nur Anfängern empfehlen, denn weil gar nicht die Absicht besteht, die Welt des Nähens endlos zu erschöpfen, kann man schnell und einfach auch als Fortgeschrittener den Anleitungen folgen und einen Gewinn daraus ziehen. Man muss sich eben nicht erst durch 100 Seiten Theorie wühlen. Denn mal ganz ehrlich: Braucht mal sämtliches Detailwissen denn als Laie?

Dieser Beitrag wurde unter Buch, Fundstück(e) der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten auf Liebling der Woche: Hilfe! Meine Jeans hat ein Loch

  1. Lara sagt:

    Das Buch klingt interessant! Ich habe in der Schule zwar ein paar Stiche gelernt, aber wenn ich was nähen muss, dann mache ich nur es mehr schlecht als recht. 😀
    Ich glaube das Top habe ich zum Schluss noch schnell gefunden und nur ganz fix anprobiert. :)

  2. Tintin sagt:

    Ich nähe irgendwie nur dann, wenn ich auf irgendne komische Schnapsidee komme, das sich das könnte (denn eine Nähmaschine hab ich ja ^^). Meistens dauert das dann immer eine Weile bis es dann wirklich fertig ist ;).

    Naja… dort wird das ja nur ein zwei Hallen angepflanzt – allein die Vorstellung, dass es in Dt. wahrscheinlich noch größere Anlagen gibt.. hoi hoi. Da bleib ich doch lieber bei meinem kleinen Minigewächshaus :D.

    – Tintin

  3. tina sagt:

    ach wie witzig^^ das buch hat meine kommilitonin Laura geschrieben. es ist wirklich zu empfehlen und wir sind alle sehr stolz auf sie! ich werd ihr das gleich mal zeigen, dass sie liebling der woche ist^^
    das wird sie freuen!!

    liebe grüße

  4. laura sagt:

    Ich danke dir für die tolle Review – werde gleich mal von meinem Blog hierher verlinken. (: Freut mich riesig, dass dir mein Buch so gut gefällt und du es deinen Bloglesern empfehlen würdest!

    Viele liebe Grüße & ein wunderschönes langes Wochenende!
    Laura

  5. Pingback: Buchvorstellung bei Betti Bee. | tagtraeumerin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>