Make Up- Top und Flop

Beginnen wir mit dem Flop. Es war ja klar, beeinflusst durch diverse Blogger und Youtuber kauft man sich dann doch Beautyprodukte, die sonst nicht in den Einkaufswagen gewandert wären.

Bei mir: Eine Lidschatten-Base von alverde. Wozu soll die gut sein? Man trägt sie vor dem Lidschatten aufs Augenlid auf und dann sollen die Farben angeblich schöner aussehen und länger halten. Aber beides taten sie bei mir nicht. Ob es nun an dem Produkt Lidschatten-Base an sich liegt oder speziell an diesem alverde-Produkt kann ich nicht beurteilen- trotzdem definitiv mein Flop-Produkt! Wie sieht es bei euch aus? Nutzt ihr eine Base, die hält was sie verspricht?

Dann kommen wir auch schon zu meinen zwei Top-Produkten.

Meinen „Koffer“ von Yves Rocher finde ich extrem toll! Kurz vor Weihnachten gab es dieses gute Stück zu kaufen- ich nehme an vielleicht jedes Jahr? Auf jeden Fall befinden sich darin Lidschatten, Lipglosse und Rouges in vielen vielen Farben. Zugegebener Maßen nutze ich fast ausschließlich die Lidschatten, aber allein für die hat sich die Anschaffung gelohnt. Die Farben denken das ganze Spektrum ab, das ich brauche und können sehr schön kombiniert werden. Deshalb: Top-Produkt!

Mein bisher liebstes Abschminkzeug ist dieses von Logona, dass ich erst Anfang des Jahres entdeckt habe. Es ist preislich ein wenig gehoben, dafür aber Naturkosmetik. Und da ich mich nicht jeden Tag abschminke (also weil ich mich nicht jeden Tag schminke), verkraftet das mein Geldbeutel auch. Der Grund für meine Begeisterung: Sonst haben Abschminkflüssigkeiten, getränkte Pads oder Tücher meine Augen immer leicht angegriffen und die Haut ein wenig ausgetrocknet. Aber dieses Produkt brennt bei mir überhaupt nicht und bildet einen pflegenden Film auf der Haut, sodass ich es sogar gerne anstelle einer Gesichtscreme nutzen würde. Daher ist es mein absolutes Abschmink-Top-Produkt!

Dieser Beitrag wurde unter Beauty veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Make Up- Top und Flop

  1. Sandra sagt:

    hi!
    wenn ich mich mal schminke, benutze ich eine base unter lidschatten oder -strich, weil bei mir sonst nach 30 minuten schon alles verschmiert ist. mit der von alverde hab ich aber keine erfahrung. habe mir mal die von p2 geholt, war zufrieden und hab sie wieder nachgekauft.
    lidschatten und nagellack. das sind bei mir die dinge, die ich immer kaufe, weil die farben so schön sind (ich hab es tatsächlich auf 8 verschiedene rottöne beim lack geschafft…), aber dann aus faulheit doch nie benutze. 😀
    liebe grüße, sandra

    • Betti Bee sagt:

      Lidschatten und Nagellack mag ich auch sehr gerne. Wobei Nagellack eben aus Allergiegründen ausscheidet :( Wenn ich welchen nehmen könnte, dann würde ich ihn aber auch exzessiv benutzen.

  2. Julia sagt:

    Also ich finde schon, dass eine gute Lidschatten-Base etwas bringt. Ich hatte zuerst auch eine von p2. Die war aber auch sehr unnötig, weil sie einfach nichts gebracht habe. Mittlerweile habe ich die Base von Rival de Loop young von Rossmann und die ist wirklich gut. Da merkt man auch einen Unterschied. Schon wenn man die aufträgt, schaut das Augenlid ein Stück ebenmäßiger aus. Aber der Lidschatten hält bei mir auch deutlich besser und länger. Ob die Farben jetzt schöner sind, kann ich schlecht einschätzen.

    • Betti Bee sagt:

      Echt komisch, dass das so unterschiedlich ist, wenn Sandra zum Beispiel mit der von p2 zufrieden ist. Ich glaube, ich muss mich vielleicht einfach nochmal umsehen, wenn es scheinbar doch Produkte gibt, die gut sind.

  3. namimosa sagt:

    ich finde auch, dass es sich lohnt bei manchen produkten etwas tiefer in die tasche zu greifen. vor allem wenn man länger damit auskommt lohnt sich das oft echt total.
    so was wie eine lidschatten-base habe ich allerdings noch niemals ausprobiert…

    ja ja, es wurde wirklich an der zeit für einen umzug und die möglichkeiten die damit zusammenhängen. bloglovin sollte ja theoretisch auch mit cutenews funktionieren, hat es bei mir aber nie getan.

    die anderen beiden bücher werden auch verfilmt. zumindest der zweite teil wird sogar schon gedreht oder ist angekündigt (regiesseur usw. stehen schon fest). der erste teil war ja auch wirklich sehr erfolgreich, daher war das kein wunder.
    also ich lese immer recht viel und alles mögliche. meistens schon eher romane und bücher für erwachsene, aber hin und wieder kommt mir auch ein jugendbuch unter. zumindest wenn es interessant scheint.

  4. Heizi sagt:

    Ui, die Palette von Yves Rocher macht mich auch ein wenig an… So schöne Farben und vor allem hat man dann alles beisammen. :)

  5. Tintin sagt:

    Die Base habe ich auch.. aber ich verwende sie eher selten, da sie mir zu flüssig ist. Benutze die von Artdeco lieber, da sie wie eine Creme ist (und SO teuer war sie letztendlich auch nicht :)).
    Und eine Lidschatten-Set hab ich von Zoeva – kann ich auch echt empfehlen! :)

    Leider bekomme ich keiner dieser obengenannten Produkte hier in Finnland :/.

    – Tintin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>