Restaurantempfehlung: Limbo

Ende August reiste ich für eine knappe Woche nach Kroatien. Besonders gefallen hat mir dort die alte Innenstadt von Rovinj. Dort gibt es so viele Geschäfte, die handgemachte Waren verkaufen und ein unheimlich süßes Café, dass es ich heute vorstellen möchte. Das Café Limbo befindet sich auf den Stufen die den Berg Richtung Kirche nach oben führen. (Shame on me, aber irgendwie habe ich vergessen den Namen dieser Straße aufzuschreiben. ) Liebevoll sind dort Sitzkissen und kleine Tischchen arrangiert.

Die Preise empfand ich als durchaus gerechtfertigt, die Atmosphäre ist einfach wunderbar und die Bedienung war sehr zuvorkommend. Eigentlich hatte ich ein Sandwich mit einem Schinken der Region bestellt, doch mit einem sichtbar schlechten Gewissen teilte mir die Bedienung mit, der Schinken sei aus. Deshalb entschied ich mich für ein Lachssandwich, welches ebenfalls sehr gut schmeckte.

Dieser Beitrag wurde unter Review, Rezepte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Restaurantempfehlung: Limbo

  1. Heizi sagt:

    Solche Tipps finde ich immer toll. :) Das Café macht wirklich einen gemütlichen Eindruck. :)

  2. tina sagt:

    ui in kroatien war ich auch schon öfter..das restaurant sieht sehr gemütlich aus^^
    und außerdem…mhhhh lachs!

  3. Michi sagt:

    Hach, ich wünschte bei uns gäbe es so tolle Restaurants und Cafes…

  4. mony sagt:

    Sollte ich mal nach Rovinj in Kroatien reisen, werde ich ganz sicher auch dort ein Lachssandwich essen! Danke für den Tipp – du scheinst echt eine Weltenbummlerin zu sein.
    Danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Schlauchschal! Ich kann ja mal schauen, ob es noch mehr von dem Stoff gibt… 😉

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>