Fake Fur Kragen DIY

Inzwischen sind Fake Fur Krägen vermutlich ein ganz alter Hut. Aber ich finde sie immernoch klasse und habe endlich meinen ersten gediyt.

Ihr braucht:

  • Fake Fur- Reste
  • Breiteres Geschenkband
  • Nadel und Faden

Los geht’s:

Mein Fake Fur musste ich zuerst per Hand zusammennähen, da die Reststücke doch recht klein waren. Anschließend habe ich zwei gleich lange Stücke Geschenkband abgeschnitten und mit ein paar groben Stichen jeweils an einer Seite des Fellstückes in der Mitte festgenäht. Alternativ könnt ihr das Geschenkband auch mit Textil- oder Alleskleber am Fell befestigen.

Ich würde für so ein paar kleine Stiche nicht extra die Nähmaschine rauskramen, vor allem da ich immer ein wenig Bedenken habe, wenn am Stoff leicht fusselige Teile sind, die abgehen und irgendwie den Nähvorgang blockieren könnten.

Dieser Beitrag wurde unter DIY veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Fake Fur Kragen DIY

  1. Bibi Bee sagt:

    Sieht super aus:) Nur die Bänder wären mir zu lang.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>