Podcasts auf Deutsch

bannerpod

Schon öfter habe ich vom Team Yeti geschrieben. Wer nicht welbst Mitglied dieses Teams ist wird meine Begeisterung dafür vermutlich nicht verstehen können. Fangen wir mal vorne an:

Stricken macht Spaß. Am meisten macht Stricken Spaß, wenn man es mit anderen teilen kann. Podcasts sind ein tolles Medium, um seine Erfahrungen und (Miss)Erfolge mit anderen zu teilen. Die deutsche Strick-Podcast-Szene ist noch recht klein. Aber das macht vermutlich auch ihren Charme aus. In der Ravelry-Gruppe Podcasting auf Deutsch findet man alle deutschen Strick-Podcaster und kann sich mit ihnen austauschen. Gemeinsam werden dort viele Aktionen gestartet, um nur mal einen Teil zu nennen: die Tour de Fleece, der UFO-Monat September und DAS Projekt 2013.

Man kennt sich halt und als Höhrer hat man das Gefühl, nah an den Podcastern zu sein und sich mit ihnen austauschen zu können. Bei englischsprachigen Podcastern mit mehreren tausend Hörern geht dieses Gemeinschaftsgefühl für mich leider schon wieder mehr verloren.

LaSciarpa vom Strickspleen-Podcast hat eine Liste deutschsprachiger Podcasts zusammengetragen. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall!

Dieser Beitrag wurde unter Fundstück(e) der Woche, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Podcasts auf Deutsch

  1. Pingback: Woll-Vorhersage 2014 |

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>