Wollurlaub: Mylys in Hamburg

mylys-1

Ich möchte gerne eine neue Rubrik einführen: Wollurlaub. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere von euch an mein Video über die Wollläden in Stockholm. Bei Wollurlaub soll es darum gehen, dass ich euch Wollläden vorstelle, die ich auf Reisen besucht habe und die mir gut gefielen.

Mein Mann und ich verbrachten unsere „Flitterwoche“ in Hamburg. Natürlich habe ich mich vorher im Internet informiert und wir haben zielsicher den Laden „Mylys“ angesteuert.

Im Mylys-Onlineshop kann man zwar ebenso seinen Vorrat auffrischen, aber wer die Möglichkeit hat, den Laden zu besuchen sollte das unbedingt tun! Tritt man durch die Tür der Weidenallee 12 erwarten einen wunderschöne Garne und ein direkt angeschlossenes Café, indem man sich zum Stricken niederlassen kann. Würde ich in Hamburg wohnen- ich wäre wohl ständig dort. Der Laden und das Café sind hell und freundlich eingerichtet.

Zunächst stand ich vor einem Problem: Was für Wolle brauche ich denn eigentlich? Als bräuchte einer von uns Kreativen innerhalb der nächsten Jahre tatsächlich etwas, üblicher Weise könnten wir uns ja bestens aus unseren Stashs bedienen. Trotzdem: Urlaubswolle muss halt sein und vor allem wenn der Laden Marken hat, an die ich in meinem direkten Umfeld nicht ran komme. Dem Mann wurde das iphone entwendet, um sofort Ravelry zu befragen, welche Wolle den nun in den Einkaufskorb wandern soll. Nach kurzer Zeit schaltete sich die Verkäuferin ein und begann mit mir an ihrem PC Ravelry zu durchsuchen, damit ich mich entscheiden konnte für welches Projekt ich welche Wolle und in welcher Menge haben wollte. Das nenne ich mal Service! Am Ende verließ ich Mylys mit malabrigo Sock- Garn in der Farbe Ravelry rot. Daraus soll eine Strickjacke werden.

Wie sieht es bei euch aus? Bringt ihr auch unheimlich gerne Wolle, Stoffe und ähnliches aus Urlauben mit?

Dieser Beitrag wurde unter Stricken, Wollurlaub veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten auf Wollurlaub: Mylys in Hamburg

  1. Das hört sich ja wirklich nach super Service an!
    Ich kaufe gerne Stoffe im Urlaub. Letztes Jahr in Amsterdam musste was mit, letzten Sommer bin ich in Berlin bei Affenhitze (37° und eklig schwül) noch quer durch die Stadt gefahren, um bei Frau Tulpe stöbern zu können und dieses Jahr in London musste ich die letzte freie Zeit bis zur Rückfahrt auch noch mit Stoffe shoppen verbringen 😉
    Liebe Grüße, Goldengelchen

  2. Angelika Bee sagt:

    Sehr gute Idee :-)

    …..du hast nicht zufällig Lust, mal Göteborg übers Internet näher unter die Lupe zu nehmen? ;-)…..ich würde dir auch – wenn Herr Bee mich nicht komplett verplant – was mitbringen :-)

  3. Angelika Bee sagt:

    …außerdem hab ich noch ein Gedicht gefunden, das du von vor einigen Jahren auch kennst, aber ich möchte es für den – vielleicht noch kommenden – entsprechenden Bericht von dir aufheben. 😉

  4. Anastasia sagt:

    Alles Gute zu deiner Hochzeit :)

  5. Katharina sagt:

    Auch von mir die herzlichesten Glückwünsche für das junge Ehepaar!!!

    Bei mir sieht es ähnlich aus: genug Wolle ist zuhause vorhanden, aber etwas schönes muss doch mit nach Hause kommen :-)

  6. tintin sagt:

    Herzlichen Glückwunsch zur Vermählung! :)

    Und ja… das stimmt, man kann das ganze schon mit Micky vergleichen :D. Die Finnen sind ja auch nicht nut verrückt, sondern auch stolz auf die Angry Birds 😉 :).

    Liebste Grüße,
    Tintin

  7. Pingback: Strickzubehör der anderen Art |

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>