Schwabsburger Wollfest

Letztes Wochenende gings wieder zum Wollfest nach Schwabsburg. Es gab unheimlich viel zu bewundern, aber ich hab mich zusammengerissen. Ich kaufe Wolle zwar immer für bestimmte Projekte und nicht, weil sie schön aussieht. Aber in meinem Schrank liegen schon einige Haufen, die abgearbeitet werden wollen. In meine Einkaufstüte wanderte:

wiesensalat-bfl

Ein Kammzug von Wiesensalat. 100 Gramm wunderschönes BFL. Wiesensalat bot auch 50 g- Kammzüge an, die ich für 4,50 € extrem günstig fand!

drachenwolle-pfefferminz

Zwei Knäul Luxussockenwolle von Drachenwolle. Daraus möchte ich gerne das/den Vicissitude Tank & Cowl von Sarah Wilson stricken.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Spinnen, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Schwabsburger Wollfest

  1. mony sagt:

    Die drei Knäule sehen toll aus… vor allem der Kammzug oben! Ich bin gespannt, was es wird. Mit der Anhäufung von Wolle kenne ich mich zwar nicht aus – aber bei Stoffen versuche ich auch, meine Ansammlung abzuarbeiten. Leider zieht das oft weitere Käufe nach sich…. 😉

  2. mir gefallen die farben der drachenwolle sehr gut :)

  3. Strickspleen sagt:

    Ooooh, du warst beim Wollefest (Neid!) Drachenwolle würde ich auch mal gerne live sehen, gefällt mir gut. Grüße aus MZ

    • Betti Bee sagt:

      Ja, es ist immer nett da. Drachenwolle hat einfach super Farben. Vielleicht klappt’s bei dir nächstes Jahr?

Hinterlasse einen Kommentar zu tinagoldlocke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>