Perlenkette und Snood

Im Sommer hat meine Schwester eine Kette gesehen, dir ihr gefiel und bei mir ein „das kann man auch selbst machen“ hervorbrachte. Natürlich habe ich sie ihr nicht gemacht. Aber jetzt zu Weihnachten habe ich das Werk endlich vollbracht. Man kann praktischer Weise die Perlen verschieben. Man kann im Endeffekt auch beliebig viele auffädeln.

Man braucht:

  • Perlen in verschiedenen Farben und Größen
  • Seidenband
  • große Nähnadel (aber nur so groß, dass sie auch noch durch die Perlen passt)

Das Band in die Nadel einfädeln und dann einfach die Perlen aufziehen. Das Band am Ende mit einer schönen Schleife verschließen. Voilà!

Dazu gab’s noch einen Snood, nach dieser Anleitung.

Dieser Beitrag wurde unter DIY, Stricken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Perlenkette und Snood

  1. Bianca sagt:

    Schöne Geschenke :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>